Bücherskorpion einfach Züchten

Veröffentlicht

Wie züchte ich Bücherskorpione?
Die Zucht des Bücherskorpions ist grundsätzlich einfach. Um Bücherskorpione zu züchten, muss man sich mit dem natürlichen Habitat des Pseudoskorpions vertraut machen. Bücherskorpione bevorzugen trockene Regionen im Umfeld von Tieren mit einer Parasitenplage. Bienenstöcke eignen sich dafür sehr gut, sofern die Bienen keine Säurebehandlung erhalten und auf wärmedämmende trockene Beuten geachtet wird. Auch Heu- und Strohböden und Kornlager in der Nähe von Tierställen bzw. Beuten mit ähnlichen Bedingungen sind optimale Grundlagen für die Vermehrung und Züchtung von Bücherskorpionen.
Natürlich vermehren sich Bücherskorpione sehr gut in Zuchtboxen. Ein Behältnis von etwa 5 Litern mit einem sehr dichten Deckel, ist für 10-30 Bücherskorpione die Voraussetzung. Eine 5cm Schicht mit Holzspänen dann Trockenes Holz mit vielen kleinen Ritzen, bilden den Wohnraum des Bücherskorpions. Jetzt muss die Temperatur nur noch etwa 18 bis 25°C betragen und genügend Futter in form von kleinen Fruchtfliegen, Silberfischen, Springschwänzen, Käferlarven, Holzläuse etc. vorhanden sein. Alle 14 Tage sollte zugefüttert werden hinzugefügt werden. Dunkelheit, Trockenheit und Temperatur sind bei der Zucht die wichtigen Punkte.
Die Pseudoskorpione kommunizieren mittels Pheromone und Zeichensprache. Gleichgeschlechtliche Bücherskorpione „winken“ mit ihren Scherenarmen oder greifen die Schere des anderen. Denn Bücherskorpione besetzen jeweils kleine Reviere, die sie gegenüber gleichgeschlechtlichen Artgenossen verteidigen. Die Reviere haben eine eher kreisförmige Größe mit 2-3 cm Durchmesser und werden mit Pheromonen markiert. Betritt ein Weibchen das Revier eines männlichen Bücherskorpions, führen die Männchen einen Paarungstanz vor. Bleibt das Weibchen dabei innerhalb des Reviers, bewegt das Männchen seinen Körper und vibriert. Daraufhin tanzen beide Bücherskorpione vor und zurück, ohne sich gegenseitig zu berühren. Nach kurzer Zeit stellt sich das Weibchen direkt vor das Männchen, woraufhin der männliche Bücherskorpion eine Spermatophore auf dem Boden abgibt. Dann packt das Männlein die Arme des weiblichen Pseudoskorpions und hilft ihr beim Einführen der Spermatophorenspitze in die Geschlechtsöffnung. Letztlich folgen mehrere Schubbewegungen der beiden Tiere, bevor sich das Weibchen aus dem Griff löst und davoneilt.
Das Weibchen bildet daraus etwa 20-40 Eier und versorgt diese in einem Brutbeutel mit Nährflüssigkeit. Wenn der Brutbeutel groß genug ist, beginnt der Nestbau, der mehrere Tage andauert. Die Weibchen tragen dafür kleine Partikel, wie z.B. Sand, Holzsplitter und andere pflanzliche Materialien, zusammen und verspinnen diese sorgfältig mit Seide. Die weiblichen Bücherskorpione schlüpfen schlussendlich in das Nest und verschließen es von innen komplett. Die Brutzeit kann bis zu vier Wochen andauern. Aus den zahlreichen Eiern schlüpfen etwa 5 Embryonen, Protonymphen genannt. Die anderen Eier sterben ab, da sie im Konkurrenzkampf der Entwicklung unterliegen. Daher beginnt die natürliche Auslese bereits in einem sehr frühen Entwicklungsstadium. Insgesamt gibt es drei Entwicklungsstadien, wobei bereits die Protonymphen selbstständig auf die Jagd gehen. Erwachsene Bücherskorpione können bis zu vier Jahre leben.

3 Gedanken zu „Bücherskorpion einfach Züchten

  1. „Jetzt muss die Temperatur nur noch etwa 18 bis 25°C betragen und genügend Futter in form von kleinen Fruchtfliegen, Silberfischen, Springschwänzen, Käferlarven, Holzläuse etc. vorhanden sein. Alle 14 Tage sollte zugefüttert werden hinzugefügt werden. Dunkelheit“
    Aber wie komme ich an dieses Futter ??? Holzreste sammeln und reinlegen ?

    1. Springschwänze und Fruchtfliegen lassen sich sehr leicht züchten und es gibt auch sehr günstig Zucht Ansätze beider Tiere im Internet oder in Zoo Fachgeschäften zu kaufen. es gibt im internet (z.b. auf YouTube) viele zuchtberichte über Springschwänze und Fruchtfliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.